16. Juli 2019 admin

Was sind Binäre Optionen?

Binäre Optionen – das ist ein Begriff, der einem immer wieder begegnet, wenn man sich mit dem Thema Börse oder Forex beschäftigt. Doch was genau verbirgt sich dahinter?

Binäre Optionen – kurze Definition

Binäre Optionen kommen aus dem Bereich der Optionen und können als recht exotisches Finanzderivat eingestuft werden. Bei einem normalen Optionsschein gibt es eine festgelegte Laufzeit, die oftmals mehrere Monate beträgt, dabei setzt sich der Wert des Scheins aus dem Zeitwert und dem aktuellen Kurs der entsprechenden Aktie zusammen. Bei den Binären Optionen beschränkt man sich nicht auf den Aktienmarkt, sondern kann diese auch für Währungspaare, die man im Forexhandel findet, erwerben. Wie der Name “Binär” schon sagt, besteht die Möglichkeit zu verdienen nur aus zwei Richtungen, entweder fallender oder steigender Kurs. Dabei wird im Vorfeld ein Zeitpunkt festgelegt, an welchem die Binäre Option ausläuft. Nur dieser Zeitpunkt ist entscheidend für Erfolg oder Misserfolg der entsprechenden Option. Sollte man auf einen steigenden Kurs gesetzt haben, und die entsprechende Aktie oder Währung ist am Ende der Laufzeit wirklich gestiegen, dann hat man richtig gelegen und kann mit diesem einen Trade einen enormen Gewinn einfahren. Liegt man allerdings daneben und hat die Entwicklung nicht richtig vorausgesagt und der Kurs bewegt sich in die andere Richtung, dann ist das komplette eingesetzte Kapital weg (wenige Broker zahlen dann noch einen Restwert von 10% aus).

Wie ist die Laufzeit bei Binären Optionen?

Die Laufzeit kann ganz unterschiedlich sein, bei den gängigsten Formen der Binären Optionen liegt diese aber bei ein paar Stunden, also meistens intraday. Es gibt allerdings auch die besonders extreme Variante, wo die Option nur 10 Minuten besteht, andere wiederum laufen ein paar Tage. In den meisten Fällen bieten die Broker für eine Aktie oder Währung verschiedenen Varianten an. Dabei muss man allerdings beachten, dass die Option bis zu einem bestimmten Zeitpunkt angekauft worden sein muss, während der Laufzeit ist normalerweise kein Einstieg möglich.

Wie viel kann man mit Binären Optionen verdienen?

Der Gewinn, den man mit Binären Optionen erzielen kann, liegt ganz an der entsprechenden ausgebenden Bank. In der Regel kann man aber sagen, das bei einer erfolgreichen Kursvoraussage und damit dem Gewinn der Binären Option,  zwischen 70 und 80 % Ertrag erzielt werden können. Alleine aus diesen Zahlen können Sie schon erkenne, das dieser Markt natürlich hochinteressant ist. Bedenken Sie aber, je höher der Gewinn eines Investments, desto höher ist auch das Risiko, im schlechtesten Fall stehen Sie mit leeren Händen da.

Wo handelt man Binäre Optionen?

Der Handel mit Binären Optionen findet meistens bei Online Brokern statt, die auch Forexhandel anbieten und auf diesen Bereich spezialisiert sind. Bei Ihrer örtlichen Sparkasse oder Volksbank werden Sie eher kein Glück haben.

Für wen eignen sich Binäre Optionen?

Binäre Optionen sind als hochspekulatives Investment zu sehen, und können, wenn man nicht viel Ahnung von Chartanalyse oder Marktbewegungen hat, fast mit Wetten auf ein bestimmtes Ergebnis gleichgestellt werden. Wer hingegen allerdings Durchblick am Finanzmarkt hat und über fundierte Kenntnisse der Chartanalyse verfügt, kann damit hohe Gewinne verbuchen. Generell sollte allerdings gesagt werden, dass Binäre Optionen kein Finanzinstrument zum schnell Geld verdienen sind, wenn man noch nie mit Forex oder anderen Optionsderivaten in Berührung gekommen ist.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.